Sprechzeiten
MO
DI
MI
DO
FR
8:00-12:00 und 13:00-17:00
8:00-12:00 und 13:00-17:00
8:00-13:00
8:00-12:00 und 14:00-19:00
8:00-12:00 und 13:00-17:00


Flossing

Wenn Sehnen und Gelenke schmerzen, dann kann ein kurzzeitiger Kompressionsverband in spezieller „Flossing-Technik“ zu einer Mehrdurchblutung, Schmerzlinderung und früheren Heilung führen.


Fachbegriff

Kompressionstherapie



Für wen ist die Untersuchung wichtig?

  • Patienten mit Achillessehnenentzündungen
  • Patienten mit Tractus iliotibialis Syndrom
  • Patienten mit Tennisarm
  • Patienten mit anderen Sehnenentzündungen
  • Patienten mit Gelenkbeschwerden, Gelenkschmerzen
  • Patienten mit Arthrose und akuten oder chronischen Beschwerden


Wie läuft die Untersuchung ab?

In einer ausführlichen Untersuchung und Beratung klären wir Ihre Beschwerden genau ab, gegebenenfalls führen wir zuvor eine Ultraschalluntersuchung durch.

 

Die Flossingtherapie kann ideal mit Spritzen (ACP-Therapie, Hyaluronsäure) kombiniert werden.



Welche Geräte benutzen wir?

Flossingbänder in unterschiedlichen Stärken



Was ist zu beachten?

Für diese Therapie müssen Sie sich nicht weiter vorbereiten. Die Therapie ist risikofrei.



Wie oft kann/sollte man die Untersuchung durchführen?

Die Therapie wird üblicherweise als Behandlungsserie mit drei bis acht Anwendungen durchgeführt.



Kostenübernahme durch die Krankenversicherung

Die Abrechnung der Leistung erfolgt nach der Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ). Sie erhalten eine ärztliche Leistungsabrechnung. Es handelt sich um eine individuelle Gesundheitsleistung. Die private Krankenversicherung übernimmt die Kosten der Behandlung. Bitte stimmen Sie dies ggf. im Vorfeld mit Ihrer Krankenversicherung ab. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die Kosten nicht.